Aufgepasst: Thinking Workshop “Würdig Ankommen”

Unter dem Arbeitstitel “Würdig Ankommen” wird das Social Impact Lab Berlin am 16. und 17. Oktober in Berlin einen Design Thinking Workshop abhalten. Eingeladen sind alle Interessengruppen der aktuellen Flüchtlingskrise. Der Paritätische Wohlfahrtsverband wird in jeder Arbeitsgruppe vertreten sein, es werden Gründer von Flüchtlingsinitiativen und Startups vor Ort sein, Geflüchtete, ehrenamtliche Helfer, ein Experte für Flüchtlingsrecht… Das Ziel des Workshops ist es, neben der Generierung von Lösungen, die Interessengruppen zusammenzubringen und auf Augenhöhe zu vernetzen.

Zwei Tage lang werden 6 Arbeitsgruppen á 5 Personen von Design Thinking Experten methodisch begleitet, um neue und innovative Lösungen für ein konkretes Problem zu erarbeiten. Dieses Problem wird am ersten Tag von jeder Arbeitsgruppe individuell definiert. Veranlasst durch den aktuellen “Brennpunkt” soll es darum gehen, pragmatische und schnell zu realisierende Lösungsansätze zu generieren.

Daher wird der Fokus in diesen beiden Tagen auf die akuelle Lage gerichtet sein, mit Blick auf eine nachhaltige Perspektive für die Geflüchteten in Deutschland. Die Abschlussdiskussion dient dazu, die Lösungen intern zu präsentieren, um daraufhin zu entscheiden, welche Lösungen implementiert werden sollen und wer sich dem annehmen wird. Im Optimalfall entstehen dadurch Kooperationen unter den Teilnehmern.

Hier kann man sich noch anmelden. Alle Eckdaten zum Event:

Workshop “Würdig Ankommen”

Freitag, 16. Oktober 2015, 09:00 Uhr bis Samstag, 17. Oktober 2015, 16:00 Uhr

Social Impact Lab Berlin
Muskauer Straße 24
10997 Berlin

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *