Devugees erfolgreich in Berlin gestartet

Erst war Stille im Raum und nur ein Interessent zur Info-Veranstaltung “Refugee at Work: How to become a Web Developer”. Wir waren enttäuscht, dass unsere monatelange Planung und Vorbereitung von Devugees entgegen unserer Hoffnung nicht erfolgreich war. Zumindest zehn Interessenten hätten vorbei kommen können. Es gab auch Mate, Bionade und etwas zu essen. 🙁 Weiterlesen →

Rückblick: Thema Fachkräftemangel auf dem Deutschen Pflegetag

Die tagesschau gibt einen ehrlichen Einblick in die Dramatik des Fachkräftemangels in der Pflege und zeigt Konsequenzen für deutschen Gesundheits- und Pflegesektor auf. Besonders vom Nachwuchsmangel betroffen ist die Altenpflege, da die Fachkräfte hier auch noch geringer als ihre Kollegen im klinischen Bereich bezahlt werden. Es geht zudem um die Neuausrichtung des Berufsbildes Pfleger und die damit verbundene Ausbildungsreform.

Schaut Euch hier den Beitrag “Fachkräftemangel: Deutscher Pflegetag berät über attraktivere Ausbildung” an.

Pflegeberuf: Generalistik verschärft Fachkräftemangel?

Die Zusammenlegung von Altenpflege, Krankenpflege und Kinderkrankenpflege wird in der aktuell geplanten Form den Fachkräftemangel in der Altenpflege noch verschärfen. Darin waren sich Pflegepraktiker und grüne Landtagsabgeordnete bei einem Fachgespräch in Speyer einig. Die Landtagsabgeordneten Anne Spiegel und Dr. Fred Konrad besuchten dort das Ambulante Hilfen-Zentrum, das gemeinsam mit bundesweit mehr als 9.000 weiteren Pflegediensten und Heimen im Bundesverband privater Anbieter sozialer Dienste e. V. (bpa) organisiert ist.

Weiterlesen →

Los geht’s: Kongress Pflege 2016

Heute und morgen findet in Berlin der wohl wichtigste Kongress im Bereich Pflege statt: der Kongress Pflege 2016. Seit zwei Jahrzehnten ist er ein Pflichttermin im Fortbildungskalender für das mittlere Management sowie optimale Plattform für Networking und professionellen Austausch.

Weiterlesen →

Erste deutsche Pflegekammer

Laut volksfreund.de will die Politik in Rheinland-Pfalz auf den Pflegenotstand mit dem Einrichten einer Pflegekammer antworten. Diese erste Pflegekammer Deutschlands soll ab 1. Januar 2016 ihren Betrieb aufnehmen und den Berufsstand der Pfleger sowie deren Anliegen vertreten. Ziele der Pflegekammer sind u.a. die Steigerung der Attraktivität des Pflegeberufes sowie eine Erhöhung der Qualität der Aus- und Fortbildung. Die Pflegekammer möchte auch durch verstärktes Lobbying der Pflegekrise entgegenwirken.

Weiterlesen →

Mit gutem Beispiel voran

Der Südwesten Deutschlands macht es vor: Im aktuellen Ausbildungsjahr begannen dort über 70 Migranten mit einer speziellen Ausbildung zum Altenpflegehelfer, berichtet der FOCUS. Süddeutschland möchte mehr Fachkräfte für den Pflegeberuf gewinnen, da die Nachfrage nach qualifizierten Pflegern bis 2030 vor allem in dieser Region stark anwachsen wird.

Weiterlesen →