Symposium zu ausländischen Pflegekräften in Eckernförde

Wer dem Blog und mir folgt, wird feststellen, dass mir das Thema ausländische Pflegekräfte am Herzen liegt. Am 25. und 26. September findet in Eckernförde bei Kiel ein Symposium zu ausländischen Pflegekräften für Deutschland statt. Pflegekräfte sind weiterhin rar in Deutschland! Ausländische Pflegefachkräfte können bekanntlich in Deutschland für eine Entlastung sorgen.

Weiterlesen →

Pflegekräfte aus den Philippinen für Deutschland

Philippinen – das ist die Quelle der globalen Helden. Auf den Philippinen verlassen jeden Tag ca. 4.500 Menschen das Land, um im Ausland zu arbeiten. Eine Million junger Arbeitswilliger drängt jedes Jahr auf den globalen Arbeitsmarkt, um eine Zukunft zu finden. In einer 3sat-Dokumentation präsentiert uns makro-Autor Jürgen Natusch dieses spannende Phänomen, denn er hat das Land bereist und landet im Herzen der Globalisierung.

Weiterlesen →

Flüchtlinge in die Pflege?

Laut aktueller Ausgabe des Fachmagazins Altenheim soll die Pflegebranche bis 2030 ca. 54.000 zusätzliche Beschäftigte benötigen. Der Vorsitzende der Enquetekommission Pflege des Landtages von Baden-Württemberg Helmut Walter Rüeck möchte den gravierenden Personalmangel durch die Einstellung von Flüchtlingen bekämpfen. “Da gibt es sicher ein Potenzial zu heben, denn in den Herkunftsländern der Flüchtlinge findet auch Pflege statt, professionell oder in der Familie”, so Rüeck gegenüber der Deutschen Presse-Agentur. Rüeck rät Pflegeeinrichtungen direkt in Asylunterkünften für den Pflegerberuf zu werben.

Weiterlesen →

Klares Erwartungsmanagement unabdingbar

Die Stuttgarter Nachrichten machten es kürzlich erneut publik: Allein in Baden-Württemberg werden bis zum Jahr 2030 ca. 20.000 Altenpfleger fehlen. Eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung fand heraus, dass es bereits jetzt in ­Baden-Württemberg pro 100 ­ausgeschriebene Altenpflegerstellen nur 28 Bewerber gibt. Die Dauer bis zur endgültigen Besetzung einer solchen Stelle beträgt im Schnitt 124 Tage. Das ist ungefähr doppelt so lange wie im Bundesdurchschnitt.

Auch mit der Rekrutierung von Pflegekräfte aus dem Ausland haben die Baden-Württemberger bisher nur vereinzelt gute Erfahrungen gemacht. Sie klagen vor allem darüber, dass viele Beschäftigte schnell wieder aus der Altenpflege aussteigen und immer häufiger auch in die Krankenpflege überwechseln. Deshalb ist es unabdingbar, bei der Rekrutierung ausländischen Fachpersonals auf die Qualität des Einstellungsprozesses zu achten. Eine Schulung zu den Besonderheiten des Altenpflegerberufes in Deutschland sowie ein klares Erwartungsmanagement sollten unbedingt enthalten sein. Care With Care bietet all dies und vieles mehr aus einer Hand. Ziel von Care With Care ist es, das Pflegepersonal langfristig an den Arbeitgeber zu binden.

Mehr philippinische Pfleger für Deutschland

Auch das Philippinen Magazin berichtete über das Programm Care With Care und die Dringlichkeit, zeitnah ausländische Pflegekräfte für den deutschen Gesundheitssektor zu rekrutieren. Seit 2013 erleichtert ein Regierungsabkommen philippinischen Krankenschwestern und Pflegern, Stellen in deutschen Kliniken und Pflegeheimen anzunehmen. Für die Bewerbung ist u.a. ein bestandener Sprachtest des Levels B2 nötig.

Weiterlesen →

Gute Integration ausländischer Pfleger wichtig

Stichwort „Willkommenskultur“: Ein kürzlich auf n-tv.de veröffentlichter Artikel beleuchtet auch die Schattenseiten der Migration philippinischer Arbeiter ins Ausland. Vor allem im arabischen und asiatischen Raum müssen sich philippinische Migranten häufig schweren Bedingungen stellen. Umso wichtiger ist es aus meiner Sicht, den Auswanderern Alternativen zu bieten, indem man sie zum Beispiel konkret auf ihr Leben im Ausland vorbereitet, sie auch nach ihrem Ankommen dauerhaft begleitet und mit Rat und Tat zur Seite steht. Nur so können sie sich problemlos in die neue Gesellschaft integrieren und wohlfühlen. Weiterlesen →

Deutschland braucht 250.000 Pflegekräfte

Vor Kurzem bot sich mir die Gelegenheit, in Cebu City auf den Philippinen den Fachkräftemangel im deutschen Gesundheitswesen und die dringende Notwendigkeit der Zuwanderung ausländischer Fachkräfte anzusprechen. Im Interview mit der Tageszeitung Sun.Star konnte ich verdeutlichen, dass bereits in fünf Jahren in Deutschland mehr als 200.000 Ärzte und Pflegekräfte fehlen werden. Weiterlesen →